Ausrüstung

Was braucht man eigentlich für’s Kanupolo?

Unser Verein stellt die Grundaustattung:

  • Kanupolo-Kajak (mit Puffern vorne und hinten, z.B. Eskimo Gecko)
  • Doppelpaddel (ca. 2m lang, 5mm dicke Paddelblätter)
  • Spritzdecke (Neopren, ggf. Kevlarverstärkt)
  • Kanupolohelm/Eishockeyhelm (mit Visier, bedeckt Hinterkopf bis Kiefer)
  • Schwimmweste (rundum gepolstert, Spielernummer vorne u. hinten)
  • Kanupoloball/Wasserball; Gr. 5 (Herren, Mixed) o. 4 (Damen, Jugend)

Natürlich kann man auch eigene Ausrüstung mitbringen und im Kanupoloschuppen lagern. Selbst mitbringen muss man die Kleidung.

Zwar spielen wir am Ufer und haben eine warme Dusche im Bootshaus, dennoch sollte die Kleidung darauf ausgelegt sein, dass man im Zweifelsfall von der Flussmitte ans Ufer schwimmen kann. Hier eine unverbindliche Orientierung (aktuelle Neckar-Temperatur):


Wasser >20°C
(ca. Mai-Sept. & Hallenbad):

  • Badesachen
  • T-Shirt aus Funktionsmaterial
  • Boardshorts o. Neoprenshorts
  • Schwimmschuhe (Scherben im Uferschlamm!)

Wasser 12-20°C
(ca. April-Mai & Okt.-Nov.):

  • Kompressions- oder Neoprenhemd
  • Neoprenshorts (3mm)
  • Schwimmschuhe, ggf. Neoprensocken
  • ggf. Paddeljacke

Wasser <12° (ca. Nov.-April):

  • Kompressions- oder Neoprenhemd
  • Neopren-Longjohn (3mm+)
  • Neoprenschuhe, ggf. Neoprensocken
  • Paddeljacke (langärmlig)
  • ggf. Neoprenhandschuhe o. Paddelpfötchen
  • ggf. Neoprenhaube o. Funktionsmütze
  • ggf. eine Schicht Fleece-Unterkleidung

Günstig kann man Paddelkleidung z.B. bei Decathlon (oder gebraucht) erwerben. Funktionellere Paddelkleidung gibt es u.a. von Hikosport, Kokatat, Langer, Nookie, Palm, PeakUK, Sandiline, uvm. Alle Hersteller sind etwas anders geschnitten und setzen andere Schwerpunkte, also unbedingt anprobieren! Kleidung für andere Sportarten wie Surfen, SUP oder Triathlon ist meist vom Schnitt her nicht aufs im Kajak Sitzen ausgelegt, aber oft dennoch brauchbar.

Nach Neopren und Paddeljacke kann über die Anschaffung weiterer Ausrüstung nachgedacht werden. Gerade vor Anschaffung eines Paddels (neu ab ca. 300€) sollte man unbedingt so viele Paddel wie möglich mit ausprobieren! Viele unserer Spieler paddeln mit Kanupolopaddeln u.a. von Braca, Double Dutch, Galasport, Kober und Lettmann, mit Drehungen von ca. 60-90 Grad. Linkshänder können sich ihre Paddel auch links gedreht anfertigen lassen. Man kann jedoch auch seine ganze Kanupolo-Karriere mit Vereinsmaterialien paddeln 😉

Werbeanzeigen