Sonstige Aktivitäten

Etwa zweimal im Jahr bringen wir an einem sonnigen Tag unsere Ausrüstung in einen guten Zustand; etwas öfters die Puffer an den Polobooten. In guter Gesellschaft macht das Spaß 🙂

Nach dem Training wird hin und wieder zusammen gegessen, im Sommer gegrillt, Essen aus dem Fairteiler verwertet, im Winter das Crêpeeisen ausgepackt,… und für Krokodilkuchen sind wir anerkannte Spezialisten 😉

Wir treffen uns aber nicht nur regelmäßig zum Kanupolo, sondern auch das ganze Jahr über (je nachdem, wer gerade Zeit und Lust hat) zu anderen Aktivitäten auf dem Wasser, im Bootshaus, oder einfach so – vom Eisbrechen und der Schlossbeleuchtung aus erster Reihe bis hin zum Wildwasserkanal und dem Neckar-Entmüllen. Für jeden gibt es etwas im Angebot, wobei natürlich niemand zur Teilnahme verpflichtet ist.

Wenn das Wetter nicht mitspielt, spielen wir manchmal Karten oder machen Konditionstraining im Bootshaus. Dazu gibt es das Winterprogramm des WHW, welches wir auch mitgestalten, z.B. mit Crêpes und Glühwein, Liederabend, Tischtennisturnier und vielen weiteren Programmpunkten. Auch der jährliche Erste-Hilfe-Kurs ist immer einen Besuch wert. Im Spätsommer pflücken wir manchmal Brombeeren, Mirabellen und Zwetschgen am Neckarufer und verarbeiten sie zu Kuchen (Polohelme geben gute Körbchen ab).

Das sonstige Angebot des WHW (vom Kajakausflug bis zum Sportbootführerschein) ist vielfältig und häufig von Polospielern „infiltriert“, sodass man keine Sorge haben muss, nicht auf bekannte Gesichter zu treffen. Die sind anderen übrigens auch nett 😉

Werbeanzeigen